Mit der Ernennung von SOLDIS Sp.z o.o zum ZEISS Business Solutions Partner baut die ZEISS Gruppe ihre Kompetenz für Manufacturing Execution Systems (MES) auf dem polnischen Markt weiter aus.

Mit SOLDIS besteht seit langem eine enge Partnerschaft für den Vertrieb und die Implementierung der Softwareplattform ZEISS GUARDUS in Polen. „Mit über zehn Jahren Erfahrung im Bereich Manufacturing Execution Systems ist SOLDIS der ideale Partner, um die Sales-, Support- und Service-Angebote für unsere bestehenden und potenziellen Kunden im Bereich der digitalisierten Fertigung auf ein neues Niveau zu heben“, erläutert Gerard Quaeck, Vorstand der SOLDIS Sp.z o.o., den Mehrwert der wachsenden MES-Expertise in Polen.

Darüber hinaus wird der MES-Spezialist mit Sitz in Gliwice bei der Implementierung internationaler Projekte weiterhin eine wichtige Rolle spielen. „Seit vielen Jahren vertrauen wir auf die Technologiekompetenz der SOLDIS-Mannschaft, wenn es um kunden- und länderspezifische Software-Anpassungen von ZEISS GUARDUS geht. Diese Zusammenarbeit werden wir auch in Zukunft im Sinne der internationalen Expansion aktiv vorantreiben. Schließlich bringt die Dynamik der Globalisierung eine Vielzahl an länderübergreifenden MES-Ambitionen in der diskreten Fertigung mit sich“, so Simone Cronjäger, Geschäftsführerin der Carl Zeiss MES Solutions GmbH (vormals GUARDUS Solutions AG) in Ulm.

„Wir freuen uns sehr, dass wir als neuer ZEISS Business Solutions Partner in der Lage sind, unsere bestehende Kooperation in der Kundenberatung und -betreuung sowie in der Softwareentwicklung weiter zu intensivieren. Mit diesem Schritt gehen wir sowohl fachlich als auch unternehmerisch einem nachhaltigen Wachstum entgegen“, so Quaeck.



Augenoptiker- und Optometristenverband NRW
(Landesinnungsverband)
Ruhrallee 9
44139 Dortmund

Telefon 0231 55 22-100
Fax 0231 55 22-111
E-Mail info(at)aov-nrw.de ×