Ab dem 1. August 2019 verstärkt Christian Prinz (43) bei Topcon Deutschland das Key Account Management. Das nunmehr dreiköpfige Team betreut deutschlandweit die Optik-Filialisten und Klinik-Ketten.

Christian Prinz ist gelernter Augenoptiker und bringt lange Jahre Vertriebserfahrung mit. Er hat sich als Medizinprodukteberater und Applikationsspezialist einen Namen gemacht. Sein Schwerpunkt liegt auf den Diagnosegeräten und auf der Praxisausstattung, so dass er damit ideal in das Topcon-Team passt.

„Als versierter Ophthalmologie-Fachmann, der unserer Strategie der intensiven Kundennähe und dem extrem hohen Kundenservice verbunden ist, wird Christian unser Key Account-Team optimal ergänzen,“ freut sich Topcon Geschäftsführer Dirk Dembski.



Augenoptiker- und Optometristenverband NRW
(Landesinnungsverband)
Ruhrallee 9
44139 Dortmund

Telefon 0231 55 22-100
Fax 0231 55 22-111
E-Mail info(at)aov-nrw.de ×